Warum Sie ein starkes Unterstützungssystem für Fibromyalgie brauchen

Suche nach Unterstützung für Fibromyalgie

Das Leben mit einer chronischen Krankheit oder Behinderung wie Fibromyalgie kann schwierig sein, aber die Auswirkungen können manchmal schwieriger sein als die Schwierigkeit selbst.

Mitarbeiter, Familienangehörige und Freunde können eine Behinderung als Mangel oder Nachteil ansehen und Mitleid empfinden. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Lebensstil und Ihre Routine anpassen, um der Krankheit gerecht zu werden. Ihr Alltag kann sich im Laufe der Zeit erheblich verändern.

Wenn emotionale, mentale oder zwischenmenschliche Probleme als Folge dieser Probleme auftreten, kann ein Therapeut oder ein anderer Psychotherapeut Hilfe und Unterstützung anbieten.

Wie Fibromyalgie die Lebensqualität beeinflusst

Fibromyalgie betrifft die Muskeln und das Weichgewebe und verursacht weit verbreitete Muskel- und Gelenkschmerzen. Es kann auch zu Müdigkeit und Schlafstörungen kommen. Der ständige Umgang mit Müdigkeit und Schmerzen kann stressig sein.

Sie sorgen sich wahrscheinlich darum, mit dem Leben Schritt zu halten. Im Laufe der Zeit können Sie weniger aktiv und mehr zurückgezogen werden, was zu Depressionen führen kann.

Menschen, bei denen Fibromyalgie und Depressionen diagnostiziert werden, haben es schwer mit Konzentration und Kurzzeitgedächtnis, was es schwierig macht, sich an alltägliche Dinge zu erinnern. Sie könnten kleine Dinge vergessen, wie wo Sie die Schlüssel abstellen oder was Sie für das Abendessen geplant haben.

Schwierigkeiten beim Leben mit Fibromyalgie

Wenn Sie  mit Schmerzen und Schlafmangel fertig werden , ist es schwierig, bei der Arbeit oder zu Hause optimal zu funktionieren. Sie fühlen sich frustriert und missverstanden, da sich viele Menschen nur schwer in diese Störung einfühlen können – da es nur sehr wenige körperliche Anzeichen für eine Krankheit gibt.

Sie sind möglicherweise besorgt über die Stabilität Ihres Arbeitsplatzes, darüber, ob Sie weiterarbeiten können und ob Ihr Arbeitgeber (oder zukünftige Arbeitgeber) Sie diskriminieren wird.

Diese Frustrationen verursachen oft Depressionen und Angstzustände. Viele Fibromyalgie-Patienten nehmen Antidepressiva, die bei Schmerzen und Müdigkeit sowie Depressionen helfen.

Selbstpflege ist bei der Behandlung von Fibromyalgie von entscheidender Bedeutung

Verwaltung der täglichen Aufgaben mit Fibromyalgie

VOR 4 JAHREN | VON  BARBARA LEECH

  • Lernen Sie, Stress abzubauen.  Überanstrengung und emotionaler Stress können die Symptome der Fibromyalgie verschlimmern. Daher ist es empfehlenswert, zu lernen, wie man sich entspannt und Stress abbaut. Nein zu sagen ohne Schuldgefühle ist hilfreich. Auch Menschen, die weiter arbeiten und andere Aktivitäten ausführen, schneiden besser ab als diejenigen, die ihre regulären Aktivitäten aufgeben. Meditation und Atemübungen helfen auch, Stress zu kontrollieren.
  • Viel Schlaf bekommen.  Schlaf wird die Müdigkeit der Fibromyalgie ausgleichen und helfen, Stress abzubauen.
  • Regelmäßig Sport treiben.  Sport hilft, Stress, Depressionen und Angstzustände abzubauen. Anfänglich mag es schwierig für Sie sein, aber beginnen Sie allmählich und bleiben Sie häufig dabei. Mäßig aktiv zu bleiben, verringert Ihre Symptome. Bei Fibromyalgie eignen sich Wandern, Schwimmen, Radfahren und Wassergymnastik.
  • Halte Dich zurück.  Halten Sie Ihre Aktivität moderat, um Symptomausbrüche zu vermeiden.
  • Lebe gesund.  Essen Sie gesunde, unverarbeitete Lebensmittel mit viel Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten. Begrenzen Sie die Koffeinaufnahme. Gönnen Sie sich keine Süßigkeiten, kohlensäurehaltigen Getränke oder Alkohol. Interessen verfolgen, die Ihnen Spaß machen.

Finden Sie die Fibromyalgie-Unterstützung, die Sie benötigen

Sie können ein aktives, erfülltes Leben führen, wenn Sie eine Behinderung haben. Gesetze wie das Gesetz über Amerikaner mit Behinderungen schützen die Rechte von Menschen mit Behinderungen und verhindern rechtlich die Diskriminierung in Wohnung, Beschäftigung, Bildung und öffentlichen Einrichtungen.

Die Diagnose einer chronischen Krankheit kann Ihr Leben verändern – und sogar Ihre Sicht auf das Leben, Ihre Pläne und Beziehungen. Möglicherweise zweifeln Sie an Ihrer Fähigkeit, intime Beziehungen zu pflegen und zu genießen oder Kinder zu haben. All diese Zweifel können sich auf Ihre emotionale Gesundheit auswirken.

Sie können feststellen, dass Familienmitglieder entweder übermäßig besorgt sind oder so tun, als ob alles in Ordnung wäre. Einige Leute können Ihre Fibromyalgie als etwas abtun, das leicht überwunden werden kann. Sie möchten vielleicht, dass Sie „weitermachen“ und daran vorbeikommen.

Der Umgang mit diesen gemischten Reaktionen kann stressig sein. Möglicherweise sind Sie gleichermaßen deprimiert, wenn es darum geht, die Mobilität zu verlieren und sich auf ein neues Selbstbild einzustellen.

Selbsthilfegruppen für Therapie und Fibromyalgie können helfen

Die Unterstützung eines Therapeuten oder einer anderen psychiatrischen Fachkraft kann Ihnen helfen, sich an Ihren „neuen Normalzustand“ anzupassen und mit ihm umzugehen. Eine psychiatrische Fachkraft kann Ihnen helfen, die Gefühle zu verstehen, die Sie empfinden. Sie können sich im Umgang mit Familienmitgliedern und Freunden beraten lassen.

Ein Therapeut kann Ihren Partner, Familienmitglieder oder enge Freunde in eine Sitzung einbeziehen. Sie können gemeinsam besprechen, wie sie Sie am besten unterstützen können, und ihre Gefühle für Ihre Diagnose ausloten.

Mithilfe von  Selbsthilfegruppen  oder Gruppentherapien können Sie ein Resonanzboden finden, um Ihre alltäglichen Probleme mit Menschen und Situationen zu lösen, denen Sie begegnen.

Mit der starken Unterstützung von Familie, Freunden und Therapeuten und einem optimistischen Ausblick auf Ihre Zukunft können Sie ein gesundes und zufriedenstellendes Leben führen. Sie sind es sich selbst schuldig, einen guten Therapeuten zu finden. Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über die Belastungen Ihres Lebens und wie sie sich auf Ihr emotionales Wohlbefinden auswirken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!