Fibromyalgie, Lauras unsichtbare Krankheit: „Ich habe 100 Symptome und stehe nur 4 Stunden am Tag“

Laura Polizzi, 31, aus Ventimiglia, leidet seit 4 Jahren an Fibromyalgie, einer chronischen Krankheit mit über 100 Symptomen, die Schmerzen im ganzen Körper, chronische Müdigkeit, geistige Verwirrung, Migräne mit sich bringt und für die es keine Heilung gibt. Die Symptome führten zur Isolation und sie konnte seit fast 5 Jahren nicht mehr arbeiten. Laut Professor Piercarlo Sarzi Puttini, Direktor der Rheumatologie am Sacco-Krankenhaus in Mailand, ist Fibromyalgie ein Geist-Körper-Syndrom, das 2% der Italiener in verschiedenen Schweregraden betrifft. Die Patientenvereinigung kämpft um die Anerkennung des Syndroms in der LEA, um die wesentlichen Unterstützungsstufen und um die Ausbildung von Arbeits-, Rechts- und Allgemeinmedizinern, um schnellere und effektivere Diagnosen zu erhalten.

Laura geht langsam, als würde sie sich zerbrechlich fühlen, als könnte sie jeden Moment brechen. Unterleibsschmerzen und Schlafstörungen bleiben bestehen, auch wenn sie in Wellen verlaufen. Wenn er die Tüte mit den Medikamenten herausnimmt, die er bis vor wenigen Monaten verwendet hat, hat er den Eindruck, als würde ein Mensch eine Tortur durchmachen. „Ich kann nicht arbeiten, ich habe Mühe, einen Job zu finden, mit dem ich etwas verdienen kann, weil ich mich immer müde fühle – sagt Laura mit leiser Stimme – ich schlafe immer sehr schlecht und muss nasse Lumpen einpacken, weil ich die Haut spüre mein Rücken brennt“.

Laura und Fibromyalgie, die unsichtbare Krankheit: „Ich habe über 100 Symptome, ich habe 4 Jahre nicht gelebt“
999 696 446 Herausgegeben von Gianluca Orru
„ Fibromyalgie – erklärt Professor Piercarlo Sarzi Puttini, Direktor der Rheumatologie am Sacco-Krankenhaus in Mailand – ist eine Krankheit, die 2% der italienischen Bevölkerung auf verschiedenen Ebenen betrifft und eine unsichtbare Krankheit ist, da der Patient normal erscheint, seine Krankengeschichte jedoch sowohl von körperlichen als auch von neurologischen Symptomen berichtet, die das Leben der Patienten in jeder Hinsicht kompliziert machen “ .

„Manchmal – sagt Laura – reden die Leute mit mir und ich verstehe nicht, was sie sagen, ich komme später, als ob ich nicht verstehe. Deshalb wurde ich auch verspottet. Die Kommission, zu der ich wegen meiner Invalidität ging, gab mir nur 35 %, aber dies erlaubt es mir nicht, für die Arten von Arbeiten aufgeführt zu werden, die ich ausführen könnte“.


„Wir arbeiten für die Aufnahme des Fibromyalgie-Syndroms in die wesentlichen Unterstützungsstufen – erklärt Giusy Fabio, Sekretär der AISF-Vereinigung, die viele Patienten vereint – und dies würde es den Betroffenen ermöglichen, die wirtschaftliche Belastung durch die Krankheit zumindest zu verringern Medikamente und Therapien. Wir arbeiten auch an der Ausbildung von Haus-, Arbeits- und Rechtsmedizinern, um die Pathologie adäquat zu erkennen“.

„Ich erzähle meine Geschichte – erklärt Laura – ich möchte, dass die vielen, die an dieser Pathologie leiden, die nicht einmal als krank anerkannt werden, weil die von ihnen konsultierten Ärzte sich keine Gedanken über diese Diagnose gemacht haben, herauskommen und wir Zahlen machen können, um sie erhalten zu können die Anerkennung einer wichtigeren Behinderung, um uns zu helfen, ein normaleres Leben zu führen. Für Fibromyalgie gibt es keine Heilung und medikamentöse Therapien, bei mir, wirken nicht“.

„Es gibt Therapien – erklärt Professor Sarzi Puttini –, die eine Wirksamkeit bei der Linderung der Symptome zeigen, wie die therapeutische Cannabis-basierte Therapie, die hilft, die Schmerzschwelle zu erhöhen, die bei dieser Art von Patienten sehr niedrig ist.

Fibromyalgie ist eine Geist-Körper-Krankheit, die bei genetisch prädisponierten Personen durch sehr stressige Episoden ausgelöst wird, die den Geist des Patienten bis zu einem Punkt beeinflussen, der die Schmerzwahrnehmung verändert . Die Ereignisse der ersten 15 Jahre unseres Lebens sind entscheidend.“

Teile das

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!