Mutter mit chronischer Krankheit Fibromyalgie sagt, dass sie “nicht mehr hier sein will”

Eine Mutter, die sagt, dass ihre chronische Krankheit sie „nicht mehr existieren lassen will“, macht sie auf ihren Zustand aufmerksam, um anderen ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, wie das Leben ist.

Clair Jones leidet an Fibromyalgie, einer unheilbaren Krankheit, die chronische Schmerzen verursacht und Müdigkeit, Muskelsteifheit und Gedächtnisverlust auslöst.

Die genaue Ursache ist unbekannt – Clairs Symptome begannen als Teenager, aber die Diagnose dauerte Jahrzehnte.

Es ist wie ein brennender Schmerz. Wie jemand, der heiße Poker in dich steckt. Der Schmerz ist so weit, dass… du nicht mehr existieren willst – du willst wirklich nicht mehr hier sein. Clair Jones

Clair Jones muss Krücken benutzen, um sich zu bewegen, weil ihr Zustand der Fibromyalgie ihr so ​​viele Schmerzen verursacht

Fibromyalgie ist eine schmerzverkrüppelnde Erkrankung, die häufig falsch diagnostiziert und weitgehend missverstanden wird.

Es wird angenommen, dass etwa einer von 20 Menschen darunter leidet.

Es wird allgemein als „unsichtbare“ Krankheit angesehen, hat jedoch verheerende Auswirkungen auf das Leben der Menschen.


Was ist Fibromyalgie?

Fibromyalgie ist eine langfristige Erkrankung, die weit verbreitete Schmerzen verursacht. Andere Symptome sind Müdigkeit; Muskelsteifheit; Probleme mit mentalen Prozessen (bekannt als “Fibro-Fog”); Reizdarm und Kopfschmerzen.

Die Ursachen sind unbekannt, es wird jedoch angenommen, dass sie mit chemischen Veränderungen im Gehirn und im weiteren Nervensystem zusammenhängen, die manchmal durch ein stressiges Ereignis ausgelöst werden. Einige Betroffene klagen über langsame oder skeptische Reaktionen von Angehörigen der Gesundheitsberufe, Arbeitgebern und Leistungsbeauftragten.

Fibromyalgie-Schmerzen können als Schmerzen oder Brennen empfunden werden, die oft als von Kopf bis Fuß bezeichnet werden.

Es kann manchmal schlimmer sein als andere und kann den Ort wechseln, was normalerweise in Teilen des am häufigsten verwendeten Körperteils stärker zu spüren ist.

Die Müdigkeit reicht von Müdigkeit bis zur Erschöpfung einer grippeähnlichen Krankheit und kann mit Menschen kommen und gehen, die beschreiben, dass sie sich plötzlich von jeglicher Energie befreit fühlen.

Menschen mit einem leichten bis mittelschweren Fall können bei entsprechender Behandlung normalerweise ein normales Leben führen

Aber wenn die Symptome schwerwiegend sind, sind Menschen möglicherweise nicht in der Lage, einen bezahlten Job zu halten oder einen Großteil des sozialen Lebens zu genießen.


Die Erkrankung entwickelt sich typischerweise im Alter zwischen 30 und 50 Jahren, kann jedoch bei Menschen jeden Alters auftreten.

Und es betrifft siebenmal so viele Frauen wie Männer, aber es ist nicht bekannt, warum.

Clairs Sohn Alfie hat das Downs-Syndrom und erfordert ständige Aufmerksamkeit. Wenn die Fibromyalgie am schlimmsten ist, muss ihre Tochter CJ als Betreuerin für beide einspringen.

CJ sagt: „Manchmal kommt es zu einem Punkt, an dem sie nicht mehr vom Sofa aufstehen kann, oder es gibt bestimmte Zeiten, in denen sie Essen ausstößt und ihre Hände sich bis zu dem Punkt versteifen, an dem sie sie nicht mehr bewegen kann, also sitzt sie einfach da und wartet darauf, dass der Schmerz verschwindet. “

Des Quinn von Fibromyalgia Action UK sagt, dass es eine Herausforderung sein kann, anderen zu beweisen, dass Sie an dieser Krankheit leiden.

Es ist Schmerz, der jeden Tag bei dir ist, aber es ist mehr als das. Dieser unsichtbare Zustand nimmt den Menschen die Wahl, sie nimmt den Menschen die Freiheit – sie sitzen im Haus fest. Es ist verheerend, aber Sie müssen es auch anderen beweisen oder validieren.

Teilen Sie mit Ihren Freunden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!